bpr Mittelstandsberatung | Erfolg ist planbar

NEW BOSS ZIRKEL

In Deutschland stehen fast 1.000 überwiegend inhabergeführte Karosserie- und Lackierbetriebe in den nächsten Jahren vor der Übergabe. Häufig erfolgt die Übergabe an Mitarbeiter oder Familienangehörige die schon im Unternehmen tätig sind.Die Nachfolge ist dabei eine sehr individuelle Thematik.

Unsere Untersuchungen zeigen, dass die Nachfolger häufig bereits im Unternehmen tätig sind, aber oftmals einen bestimmten Bereich verantworten und somit kaum Kontakt zu allen Themen des Unternehmens haben.

Hier setzt der New-Boss-Zirkel an:

Jungunternehmern aus K+L-Betrieben umfangreiches Know-How zu allen Bereichen des Unternehmertums zu vermitteln. Das Veranstaltungskonzept unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von anderen gängigen branchenspezifischen Treffen wie Seminaren und Branchentreffen.

Wesentliche Merkmale der im Folgenden vorgestellten Art von „Eventreihe“ sind:

  • Einbindung eines Beraters als Gesprächsmoderator
  • Einbindung von Experten mit sehr heterogenem Fachwissen in Form eines halbtägigen Workshops
  • Einbindung der Expertise von den Jungunternehmern (kollegiale Beratung)
  • Begrenzung auf eine bestimmte Teilnehmergruppe mit eigenen Fragen und Problemen

Der Erhalt weitere Auskünfte sowie die Anmeldung zum Zirkel sind sowohl telefonisch unter Tel. 02 31 / 55 78 88-17 wie auch per E-Mail möglich.

 

Kontakt

Kleppingstr. 20
44135 Dortmund
Tel.: 0231 / 55 78 88 - 0
Fax: 0231 / 55 78 88 - 29

Email: info(at)bpr-mb.de

Wir betreuen Kunden in den Städten Bergkamen, Bochum, Bönen, Datteln, Dortmund, Ennepetal, Gevelsberg, Hagen, Hamm, Herdecke, Herne, Hohenlimburg, Iserlohn, Kamen, Lüdinghausen, Lünen, Recklinghausen, Schwelm, Schwerte, Selm, Soest, Unna, Witten und in den Großräumen Hochsauerlandkreis, Ennepe-Ruhr-Kreis und Märkischer Kreis.